A.jpgB.jpgC.jpg

Das Beichtzimmer

In der Schilliger St.-Marien-Kirche gibt es ein Beichtzimmer. Von der Marienkapelle aus ist der Raum durch eine schlichte Glastür zu betreten. Drei Beichtmöglichkeiten bietet der schlichte Raum:

Die anonyme Beichte

Der Priester sitzt hinter einem Paravent, der Beichtende davor. Man kann sich nicht sehen, aber hören. Das ist die klassische Beichtstuhl-Situation. Sie ist gut für Menschen, die sich auf den Weg zur Feier des Bußsakramentes machen, sich aber schämen, unerkannt bleiben möchten, Feriengäste, Durchreisende oder Unbekannte. Ich kann das verstehen, schließlich drängt einen die Vergebung Gottes dort hin, aber vor dem Priester möchte man aus verschiedensten Gründen unerkannt bleiben. Nicht, weil sein Umgang mit dem Beichtgeheimnis fragwürdig wäre, sondern, weil die Scham zu groß und der Wunsch nach Neuanfang und Vergebung mindestens ebenso groß ist.

Das Beichtgespräch im Schutzraum

Hinter der Beichtwand stehen zwei Stühle, ein Tisch, Kerze und Bibel darauf. Hier kann der Beichtende mit dem Priester auf Augenhöhe sprechen, die Nische vermittelt eine vertrauliche, geschützte Atmosphäre, in der Zuwendung der Menschen zueinander zeichnet sich schon die liebevolle Zuwendung Gottes zu den Menschen ab. Ein echtes Jesusgespräch kann so etwas sein. Beide Seiten erfahren Gottes Gegenwart im Sakrament, beide Gesprächspartner erfahren sich und ihr Angewiesensein auf die Gnade Gottes, beide können den Funken der Gottesliebe in den Augen des anderen erkennen, die Sehnsucht, und dann, nach der Lossprechung, die spürbare Erleichterung.

Die Kinderbeichte

Der Glastür gegenüber stehen ebenfalls zwei Stühle und ein Tisch. Hier können Kinder beichten, zum ersten Mal oder auch öfter. Sie erfahren den Raum als sichtbar offen und doch hörbar geschlossen. Eltern sehen, was hinter der Tür los ist, hören aber nicht, was die Kinder erzählen. Das gibt allen Seiten Sicherheit und lässt keinen Raum für Angst. Gerade die kleineren Schwestern und Brüder der Gemeinde Christi sollen die Beichte als etwas Schönes und Befreiendes erleben.

Joomla templates by a4joomla